99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen

Weiden flechten

5. Februar 2015

Die Weidenflechterin

Die Weidenflechterin

Aus den Weiden, die im feuchten Überschwemmungsgebiet der Donau wachsen, schneidet Elisabeth Lengauer die Weidenruten, die sie zu Körben und anderem Geflecht verarbeitet. Damit trägt sie dazu bei, ein altes Handwerk am Leben zu erhalten.

Mehr über das Weidenflechten lesen Sie in einem Beitrag der Oberösterreichischen Nachrichten:

Einen Bericht über die Weidenflechterin aus dem Bezirk Perg hören Sie auch  im Freien Radio Freistadt.

 

 

 

 

Redaktion: conco-media

99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen

Schlagwörter: ,

Beitrag kommentieren

You must be logged in to post a comment.