99 Sachen / Mühlviertel

Salomons Dachboden

28. Juni 2015

Alltägliche Gebrauchsgegenstände, einstmals großartige Errungenschaften, Zeugnisse aus Urgroßvaters Zeiten und aus einer vorwiegend bäuerlichen Vergangenheit geraten sehr schnell in Vergessenheit. Dabei sind sie Teil unserer Kultur und unserer Identität gewesen. Kleine Museen und Sammlungen geben Einblick in diese Zeit.
Äußerst liebevoll, detailreich und informativ ist der Dachboden der Familie Salomon, Schinnerl, in Bad Zell eingerichtet. Der Altbauer und Ex-Bürgermeister von Bad Zell führt gerne und sehr engagiert Gästegruppen, aber auch Einzelpersonen durch seine „Schatzkammer“ und kann viele interessante Geschichten zu fast allen Gegenständen erzählen.
Kleinmuseen wie „Salomons Dachboden“ zählen zu den 99 Sachen, die das Mühlviertel ausmachen.

Mehr darüber berichtet das Freie Radio Freistadt:

99 Sachen_Mühlviertel

 

Beitrag kommentieren

You must be logged in to post a comment.