Ritterspiele

10. April 2015

Aus einer spontanen Idee ist in den vergangenen 11 Jahren eine Mühlviertler Attraktion geworden, die nicht mehr weg zu denken ist: Die Ritterspiele auf Burg Waxenberg. Im Vordergrund stehen die Geschichte und die Burg Waxenberg. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1146 zurück. Rund um das Historische entwickelt sich ein Spiel- und Freizeitangebot, das für die Aktion „99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen“ nominiert worden ist.

Mehr über die Waxenberger Ritter berichten die Tips Urfahr:

Waxenberg

Schlagwörter:

Beitrag kommentieren

You must be logged in to post a comment.