99 sachen, die wir im mühlviertel machen

Junges und altes Gemüse

5. Februar 2015

Erdäpfelraritäten wie „Mühlviertler Mehlige“ oder „Linzer Rose“ oder bunte Paradeiser wie das „Grüne Zebra“ liegen Manuel Schickermüller am Herzen. Der junge Gemüsebauer setzt sich auf seinem Hof in Naarn für die Erhaltung alter Gemüsesorten ein und trägt so seinen Teil bei zur Vielfalt der Mühlviertler Landwirtschaft.

Einen Beitrag über Manuel lesen Sie in den Oberösterreichischen Nachrichten.

OÖN_Gemüse

Schlagwörter:

Beitrag kommentieren

You must be logged in to post a comment.