Darum geht’s

Eine ganz besondere Schatzsuche  startet die EUREGIO gemeinsam mit den Mühlviertler Medien. Mit der Aktion „99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen“, wird nach dem typisch Mühlviertlerischen gefahndet.

Die Idee

Wie sind wir Mühlviertler? Was machen wir anders als andere? Was ist denn für das Mühlviertel typisch? Antworten auf all diese Fragen erhoffen sich die Initiatoren der Aktion „99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen“. Alle Menschen in der Region nördlich der Donau sind eingeladen mitzumachen und das typisch Mühlviertlerische ans Licht zu holen – unsere Bräuche, Marotten und Talente oder besonders charakteristische Platzerl.

Auf der Aktionswebseite www.99sachen-mühlviertel.at können sich Menschen als Teilnehmer/innen anmelden, die selber etwas typisch Mühlviertlerisches tun, oder etwas typisch Mühlviertlerisches vorstellen möchten. Ziel ist es, den Lebensraum Mühlviertel in seiner ganzen Vielfalt, Qualität und Originalität sichtbar zu machen. Dabei sollen alle Lebensbereiche abgebildet werden – egal ob Sport, Wirtschaft, Soziales oder Kultur und Vereinswesen.

Über die interressantesten, originellsten, typischsten Beiträge wird in den Mühlviertler Medien berichtet.