Brotbacken im Mühlendorf

27. November 2014

Ein Stück Vergangenheit im Mühlviertel ist das Mühlendorf in Reichenthal – geleitet von Heidi Jaksch. Anders als in herkömmlichen Museen wird hier das alte Handwerk recht lebendig dargestellt. So wird der Brotbackofen immer wieder von Bäckermeister Martin Bräuer in Betrieb gesetzt. Das Steinofenbrot vom Naturbäcker Bräuer  ist ein Beispiel für traditionelle Handwerksbäckerei, die im Mühlviertel noch allerorts geschätzt wird.

Hier geht’s zum Online-Beitrag über das Gute am Mühlviertler Brot in der Bezirksrundschau Urfahr.

 

KW 48_BRS_Bräuer

Schlagwörter:

Beitrag kommentieren

You must be logged in to post a comment.