Bier

1. Oktober 2015

Bier darf in der Liste der „99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen“ nicht fehlen, meint Werner F. Lorenz aus Freistadt. Wo sonst könnte eine BierWeltRegion entstehen als im Dreiländereck Niederbayern –Südböhmen – Mühlviertel, wo mehr Bier getrunken wird als im Rest der Welt. Beim pro Kopf Verbrauch liegen die Tschechen mit rund 132 Liter pro Jahr an erster Stelle gefolgt von Österreich und Deutschland mit rund 109 bzw. 102 Litern pro Jahr. Doch beim Interreg-Projekt BierWeltRegion, das von Freistadt aus gestartet wurde, geht es nicht um Menge, sondern um Qualität.

Mehr zum Thema Bier im Mühlviertel lesen Sie in der Bezirksrundschau:

Bier

Schlagwörter:

Beitrag kommentieren

You must be logged in to post a comment.